Schlagwort: Susanne Altmann

Sollten Augsburger ihre Bäume gießen?

Quelle: Augsburger Allgemeine, Eva Maria Knab, 25.8.2020 In Berlin gibt es ein innovatives Bewässerungsprojekt, an dem sich auch die Bürger beteiligen. Taugt es als Vorbild für Augsburg? Die Meinungen gehen auseinander, vor allem die Stadt ist gegen eine… Mehr erfahren

Die Baumallianz kämpft um jeden Baum in Augsburg

Quelle: Augsburger Allgemeine, Eva Maria Knab, 13.8.2020 In Augsburg gibt es viele Debatten ums öffentliche Grün. Aus Bürgerprotesten ist die Augsburger Baumallianz entstanden – und der Verein will viel anschieben. Wenn in Augsburg Bäume in Gefahr sind, schlägt… Mehr erfahren

Rettet die Linden in der Fuggerstraße

Pressemitteilung: „Rettet die Linden in der Fuggerstraße“ Wie der lokalen Presse zu entnehmen war, rückt der „geplante Fugger-Boulevard in weite Ferne“. Geschuldet ist dies, laut dem Artikel der Augsburger Allgemeine vom 3.12.2019 „Knappe Kassen: Stadt muss Projekte schieben“,… Mehr erfahren

Wirkt der neue städtische Baumschutz?

Quelle: Augsburger Allgemeine, Eva Maria Knab, 24.10.2019 Umweltreferent Reiner Erben lässt einen Leitfaden an Bauherren verteilen. Die „Baumallianz“ von Bürgern hält diesen für wirkungslos. Auch die geplante schärfere Schutzverordnung ist Kritikern zu lasch. Stimmt das? Wenn in Augsburg… Mehr erfahren

Baumpflanzung: Gut gemeint, aber fachlich falsch

Quelle: Augsburger Allgemeine, Silvia Kämpf, 14.6.2019 Die Vorsitzende der Baum-Allianz spricht von zivilem Ungehorsam. Was der Umweltreferent dazu sagt. „Als Akt des zivilen Ungehorsams“ betrachtet Susanne Altmann die symbolische Baumpflanzung am Ufer des Herrenbachs. Wie die Vorsitzende der… Mehr erfahren