Grün kaputt

Nun gibt es gute Nachrichten in Sachen GRÜN KAPUTT: Die Ausstellung wird im Frühjahr 2023 stattfinden – vom 10. bis 23. April im Popup-Store in der Annastraße (gegenüber Eckerle).

Zuvor startet der Fotowettbewerb GRÜN KAPUTT in eine weitere Runde – mit Teilnahmebedingungen und Preisen wie gehabt, neuer Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2022. Hier finden Sie alle Informationen zum Fotowettbewerb.


Die Baum-Allianz Augsburg e.V. zeigt die Wiederauflage (in Teilen) der Ausstellung „Grün kaputt – Landschaft und Gärten der Deutschen“ (1983) von Dieter Wieland, Peter M. Bode und Rüdiger Disko.

Seine Filme sind Kult, seine Ausstellung ist es ebenso. Der Dokumentarfilmer und Autor Dieter Wieland teilt seine Beobachtungen erneut mit der Öffentlichkeit. Teile der Ausstellung „Grün kaputt – Landschaft und Gärten der Deutschen“, die Wieland zusammen mit Rüdiger Disko und Peter M. Bode Anfang der 1980er Jahre entwickelt hat.

Wieland: „Die Ausstellung ist leider so aktuell wie damals. Oder wie noch nie. Ich bin bestürzt, wenn ich sehe, was wir damals schon gesagt, zum großen Teil aber leider in den Wind gesprochen haben. Ich bin betroffen, dass sich in 40 Jahren nichts geändert hat.“ Noch immer würden in der Umweltpolitik Kompromisse gemacht, wo es keine Kompromisse mehr geben dürfe.

Ergänzt wird die Ausstellung in Augsburg mit einem Fotowettbewerb, der durch die Publikumsjury jeweils ein Preisgeld von € 300,00; € 200,00 und € 100,00 auslobt.