Abbrucharbeiten auf dem Reese-Areal beginnen bald

Quelle: Augsburger Allgemeine, 3.4.2020 Eine Initiative will die Gebäude erhalten – und bekommt Unterstützung von der FDP und den Freien Wählern Auf dem Gelände der ehemaligen Reese-Kaserne in Kriegshaber laufen die Vorbereitungsarbeiten für den Abbruch dreier Gebäude, die… Mehr erfahren

Vorbereitungen für Abriss der Reese-Kaserne

Quelle: Stadtzeitung, 16.3.2020 Auf dem Gelände der ehemaligen Reese-Kaserne haben nun die vorbereitenden Maßnahmen für den Abriss dreier historischer Gebäude begonnen. Empört reagierte darauf die Initiative „Augsburgs Erbe bewahren“, die die Stadtspitze bis zuletzt davon überzeugen wollte, die… Mehr erfahren

„Gärten des Grauens“

Quelle: Augsburger Allgemeine, 17.3.2020 „Gärten des Grauens“: Erlangen verbietet geschotterte Steingärten Steine, Kies, Beton statt Blumen, Bäume, Sträucher – gerade in Neubaugebieten ist dieser Trend oft zu beobachten. In ganz Bayern. Doch die Stadt Erlangen will sich mit… Mehr erfahren

Am Reese-Gelände anders planen

Quelle: Augsburger Allgemeine, 14.3.2020 Der Bund Naturschutz in Augsburg fordert die Stadt auf, nicht noch kurz vor der Bildung einer neuen Stadtregierung irreversible Fakten zu schaffen und die Abbruch- und Fällarbeiten im Bereich der Reese-Kaserne auszusetzen, bis die… Mehr erfahren

Gewachsene Strukturen werden zerstört

Quelle: Augsburger Allgemeine, 3.3.2020, Leserbriefe Zum Artikel „Bürger wollen Gebäude der Reese-Kaserne retten“: Das Ansinnen der Bürgerinitiative zum Erhalt des letzten Augsburger Kasernenensembles ist als „last chance“ dringend nötig. Auch in der Reese werden gewachsene, interessante Stadtstrukturen wider… Mehr erfahren