Schlagwort: Reiner Erben

Baumfällungen – einfach so?

Quelle: Pressemitteilung der Bürgeraktion Pfersee „Schlössle“ e.V., 25.2.2020 Die Abholzaktion auf dem Gelände der Spichererschule erfolgte – ohne Baugenehmigung Wenigstens funktioniert die Propagandaabteilung der Stadt Augsburg noch. Die Ankündigung der Fällaktion erfolgte per städtischer Pressemitteilung am 20.2. um… Mehr erfahren

„Ent-baumung“ im Stadtgebiet Augsburg in den letzten Jahren

Quelle: Schreiben von Herrn Wolfgang Hauk, Augsburg, 25.2.2020 Sehr geehrter Herr Erben, Die erneuerte Holbeinstraße hat mein inneres Faß bzgl. Baumverlusten im Stadtgebiet während der letzten Kommunalperiode zum Überlaufen gebracht. Zum Start der Straßenerneuerung hatten Sie mir auf… Mehr erfahren

Baumfällung: Arroganz im Umweltreferat

Quelle: Augsburger Allgemeine, Leserbriefe Zum Bericht: „Grüne wollen Innenstadt neu denken“ vom 3. Februar: „Es braucht mehr grüne Kompetenz, mehr grünes Know-how, um gutes Leben in unserer Stadt für alle Menschen zu ermöglichen.“ Und weiter: „Damit unsere Stadt… Mehr erfahren

Umweltreferat lässt sich nicht auf Bürgerengagement ein

Pressemitteilung: Umweltreferat und Grünordnungsamt lassen sich nicht auf Bürgerengagement ein | Augsburg, 6.11.2019 Als Reaktion auf die Gießaktion der Baum-Allianz im Juni dieses Jahres im Bismarckviertel erhielt die Bürgerbewegung am 13. August 2019 eine Einladung zu einem Gespräch… Mehr erfahren

Wirkt der neue städtische Baumschutz?

Quelle: Augsburger Allgemeine, Eva Maria Knab, 24.10.2019 Umweltreferent Reiner Erben lässt einen Leitfaden an Bauherren verteilen. Die „Baumallianz“ von Bürgern hält diesen für wirkungslos. Auch die geplante schärfere Schutzverordnung ist Kritikern zu lasch. Stimmt das? Wenn in Augsburg… Mehr erfahren