Schluss mit dem Schwarzer-Peter-Spiel

Quelle: Augsburger Allgemeine, Nicole Prestle, 2.6.2018

Die Stadt hat bei der umstrittenen Baumfällung am Herrenbach ein schlechtes Bild abgegeben. Schuld ist nicht nur die Verwaltung. Die Bürger sind zu Recht skeptisch, was die Vorgehensweise betrifft

In Diedorf spricht man bis heute von einem schwarzen Freitag: Es war ein Sommertag im Jahr 2002, als sintflutartige Regenfälle im Ortsteil Lettenbach die bislang größte Hochwasserkatastrophe im Kreis Augsburg auslösten. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Anwohner: Uneinigkeit über Baumfällungen

Quelle: Augsburger Allgemeine, Eva Maria Knab, 2.6.2018

Die Abholzaktion am Herrenbach sorgte für eine Protestwelle. Jetzt bedanken sich aber auch Bürger, dass die Bäume entfernt werden. Der städtische Pressesprecher räumt Info-Pannen ein und verspricht Konsequenzen

Ernst und Henriette Richter sagen:„Unsere Sorgen sind riesengroß.“ Die beiden 91 und 85 Jahre alten Eheleute wohnen in einer Reihenhaussiedlung, die nur etwa 50 Meter entfernt vom Herrenbach steht. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Grüne sind sich weiter nicht grün

Quelle: Augsburger Allgemeine, 2.6.2018

Die Baumfällungen entzweien Fraktion und Basis

Wenn es um die Rolle der Grünen in der politischen Landschaft geht, spielt die Ökologie eine zentrale Rolle. Da wird genau hingeschaut, wenn es Eingriffe in die Natur geht. Jüngstes Beispiel sind die umstrittenen Baumfällungen am Herrenbach. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

 

Fällungen: Es gibt Ersatz, aber…

Quelle: Augsburger Allgemeine, Nicole Prestle, 1.6.2018

Auf dem Damm des Herrenbachs hätten aus Sicherheitsgründen nie größere Bäume stehen dürfen. Wie sie trotzdem dorthin kamen, warum sie nun wegmüssen und wie die Zukunft der Grünanlage aussehen kann

Diese Woche wurden am Herrenbach mehrere Bäume gefällt, im Herbst und im Lauf des nächsten Jahres sollen über 60 weitere folgen. Die Stadt führt den Hochwasserschutz als Argument an, viele Anwohner sind strikt gegen die Maßnahme. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Kritik aus den Reihen der Stadträte

Quelle: Augsburger Allgemeine, 1.6.2018

Grüne beantragen ein Gutachten für jeden einzelnen Baum

Die Stadt hat bis gestern am Herrenbach gut 20 Bäume gefällt. Die Rampe, die den Baufahrzeugen die Zufahrt möglich macht, wurde im Lauf des Mittwochs auf die Brückenseite verlegt, die Richtung Friedberger Straße zeigt. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine