Petition zu Gewerbeflächen im Auwald der Wertach

Quelle: BUND Naturschutz Bobingen, Ottmar Vellinger, 3.5.2022 Die Gemeinde Wehringen will ihr Gewerbegebiet im Auwald der Wertach erweitern. Dafür sollen 4 Hektar Wald zerstört werden. Die Planungen dafür sind über 20 Jahre alt, konnten aber nicht umgesetzt werden,… Mehr erfahren

„Ein großes Stück zerstörtes Naturschutzgebiet“

Leserzuschrift zu Stefan Krogs Meldung Baumallianz kritisiert Kahlschlag vom 12.03.22 Sehr geehrte Damen und Herren, laut Auskunft eines bei den Abholzarbeiten beteiligten Waldarbeiters war der Auftraggeber das Sport- und Bäderamt. Bemerkenswert ist dabei, dass weder das Forstamt (dessen… Mehr erfahren

Kahlschläge im Wald: Verfehlte Klimapolitik

Quelle: ZDF, Frontal, Hans Koberstein und Markus Steinhausen, 15.12.2021 Unsere Wälder werden durch Dürreperioden und Schädlinge bedroht. Die Lösung, um Waldbestände zu schützen, sollen Kahlschläge sein – ganze Bestände werden abgeholzt, um dort dann resistentere Baumarten anzupflanzen. Doch… Mehr erfahren

Meitinger Bannwald: Bündnis veranstaltet Menschenkette gegen Rodung

Quelle: Stadtzeitung, 22.2.2021 Für eine Erweiterung der Lech-Stahlwerke soll ein Teil des Meitinger Lohwaldes gerodet werden. Doch dagegen wehren sich Naturschützer und Anwohner. Nun hat sich ein Bündnis aus der Bürgerinitiative Lech-Schmuttertal, der Aktionsgemeinschaft zum Erhalt der Lebensqualität… Mehr erfahren

Kommt ein Verbot für Steingärten?

Quelle: Augsburger Allgemeine, 3.8.2020 Kommunen sollen Ortsgestaltung regeln München: Städte und Gemeinden sollen die vor allem bei Naturschützern verpönten Steingärten in Bayern leichter verbieten können. Mit der Novelle der Bayerischen Bauordnung möchte Bauministerin Kerstin Schreyer (CSU) den Kommunen… Mehr erfahren