Unser Brief an das Amt für Grünordnung zeigt Wirkung

Aufgrund unseres Briefes vom 22. Juli 2019 an das Amt für Grünordnung (siehe hierzu unseren Post) konnten wir gestern erleichtert feststellen, dass die von uns geforderten Schutzmaßnahmen für den Baum auf der Baustelle Herrenbachstr. 24 rasch durchgeführt wurden.

Baumpflanzung: Gut gemeint, aber fachlich falsch

Quelle: Augsburger Allgemeine, Silvia Kämpf, 14.6.2019 Die Vorsitzende der Baum-Allianz spricht von zivilem Ungehorsam. Was der Umweltreferent dazu sagt. „Als Akt des zivilen Ungehorsams“ betrachtet Susanne Altmann die symbolische Baumpflanzung am Ufer des Herrenbachs. Wie die Vorsitzende der… Mehr erfahren

Ein Ahorn als aufmüpfiges Symbol

Quelle: Aichacher Nachrichten, Peter K. Köhler, 6.6.2019 Ein Jahr nach Abholzung des Uferwalls am Herrenbach planen Mitglieder eine neue Initiative. Zuerst aber pflanzten sie an der Stelle, an der sie den Einsatz von Motorsägen einmal verhindert hatten Mit… Mehr erfahren

Unsere Gedenkveranstaltung vom 1. Juni 2019

Für alle, die am Samstag nicht dabei sein konnten, hier ein Kurzes Wrap-up unserer Gedenkveranstaltung. … falls ihr euch schon gewundert habt, was denn da für ein aufrechtes Ahornbäumchen steht bei der Heinebrücke … seht selbst.

Ein Jahr Baum-Allianz Augsburg

Gedenkveranstaltung Treffpunkt: Samstag, 1. Juni 2019 | 15:00 Uhr | Brücke Heinestraße, 86161 Augsburg Hier finden Sie unseren Flyer Am 22. Juni 2018 wurde die Baum-Allianz Augsburg e.V. gegründet. Auslöser hierfür war die rechtlich und politisch sehr fragwürdige… Mehr erfahren